Eine Lehre bei HP

» 

Lehre bei HP

Infos

» Ausbildungsstandorte
» Informationstag
» Bewerbung
» Kontakt

Nützliche Links

» Multicheck
» Zürcher Lehrbetriebsverband
» Bildungszentrum Uster
» Technische Berufsschule Zürich
» Berufsbildungsschule Winterthur
» Berufsbildungscenter AG
» GIBB Bern
Content starts here

Eine Lehre bei HP

Machst du dir bereits Gedanken, ob du nach der obligatorischen Schulzeit weiterhin zur Schule gehen oder einen Beruf erlernen willst? Vielleicht hast du bereits einen Berufswunsch und suchst nun nach dem geeigneten Lehrbetrieb? Dann ist es interessant für dich zu wissen, das HP Schulabgängern Lehrstellen in den nachfolgendenden zwei Berufen anbietet:

2013-09 MASTER-Foto Wir machen Profis

4-jährige Informatik-Lehre
(Fachrichtung Systemtechnik)

Der betriebliche Ausbildungsplan baut auf deinen im Basislehrjahr angeeigneten Fachkenntnissen auf. Du wirst im Halbjahres- bzw. Jahresrhythmus in verschiedenen Bereichen und Abteilungen eingesetzt und erhältst so die Gelegenheit deine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Voraussetzung

3 Jahre Sekundarschule A oder 4 Jahre Bezirksschule (Kanton Aargau).
Gute Durchschnittsnoten in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik.
Bereitschaft viel zu lernen.
Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu erfassen.

3-jährige Lehre als Kaufmann/-Kauffrau
(Profil E/M)

Deine praktische Ausbildung führt dich im Halbjahres- resp. Jahresrythmus durch die verschiedenen Bereiche und Abteilungen. Deine Ausbildung wird auch durch interne Ausbildung – in welcher du die HP Organisation und Prozesse besser kennen lernst - ergänzt. Während der ganzen Lehrzeit besuchst du die Berufsschule Uster 2 Tage bzw. im 3. Lehrjahr im Profil E 1 Tag pro Woche.

Voraussetzung

3 Jahre Sekundarschule A oder 4 Jahre Bezirksschule (Kanton Aargau).
Gute Durchschnittsnoten in den Hauptfächern Deutsch, Französisch und Mathematik.

4-jährige Informatik-Lehre
(Fachrichtung Applikationsentwicklung)

Der betriebliche Ausbildungsplan baut auf deinen im Basislehrjahr angeeigneten Fachkenntnissen auf.So erhälst du die Gelegenheit deine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Voraussetzung

3 Jahre Sekundarschule A oder 4 Jahre Bezirksschule (Kanton Aargau).
Gute Durchschnittsnoten in den Hauptfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern.
Sehr gutes logisch-abstraktes Denkvermögen.
Sinn für theoretische Vorgänge und Abläufe.
Freude an der Schaffung von Lösungen

4-jährige Informatik-Lehre
(Fachrichtung Betriebsinformatik)

Diese Fachrichtung bieten wir nur bei HP in Liebefeld an!

Auf deinen im Basislehrjahr angeeigneten Fachkenntnissen baut der betriebliche Ausbildungsplan auf. Du wirst im Halbjahres- bzw. Jahresrythmus in verschiedenen Bereichen und Abteilungen eingesetzt und erhältst so die Gelegenheit deine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Voraussetzung

3 Jahre Sekundarschule A oder 4 Jahre Bezirksschule (Kanton Aargau).
Gute Durchschnittsnoten in den Hauptfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern.
Bereitschaft viel zu lernen.
Selbständigkeit und gute Umgangsformen sowie das notwendige Dienstleistungsverständnis.
Druckversion